• Poolbau

Das ist unser Poolprojekt

(werbung)
Der Pool ist für mich die Vollendung unseres Traumgartens. Der Garten ist jetzt schon wunderschön und wir haben ihn mit ganz viel Herzblut, Schweiß und Hilfe so gestaltet das man sich einfach wohl fühlt. Aber uns fehlt noch das letzte Element, nämlich Wasser. Die Idee einen eigenen Pool zu bauen haben wir schon lange, aber so ein Pool ist ein Thema mit dem man sich wirklich gut auseinander setzen muss. Wir haben uns nach über einem Jahr Planung für eine Bauart, die richtige Größe, und vor allem die gewünschte Technik entschieden und sind gerade dabei die letzten Details zu Planen bevor es dann endlich los geht. Baggern, schwitzen, glücklich sein. Vielleicht auch ein bisschen Fluchen, Haha.

Was kommt als nächstes?

  • Beton Dusche
  • Bepflanzung
  • Pergola 

Eine gute Planung ist für mich die wichtigste Grundlage für ein gelungenes Projekt. Bei diesem Herzensprojekt bin ich so froh das ich mir wieder so viel Zeit für die Planung genommen habe. Der Garten wäre sonst niemals so schön und durchdacht geworden. 

Unser Wunsch war es einen Pool zu bauen den man von allen Seiten des Gartens erleben kann. Wir wollten im Haus am Esstisch sitzen und durch die großen Fenster aufs Wasser gucken und trotzdem sollte der Pool ein zentraler Punkt im Garten werden. Außerdem wünschen wir uns einen Pool der zum gemütlichen sitzen und Entspannen einlädt.

Hier sitzen wir gerade bei meinem Freund Dirk von Freiraumkonzept und besprechen die vielen  Details und bemustern die Materialien. Ich würde nie wieder einen Garten ohne professionelle Hilfe planen, Dirk hat einfach so viele gute Ideen und setzt alles was ich mir in meinem Kopf ausdenke perfekt um. Dieser Pool wird nicht einfach nur eine Wasserstelle zum planschen. Er fügt sich perfekt in unser Konzept, Gardenliving ein. Unser großes Outdoorwohnzimmer mit Outdoorküche bekommt jetzt eine kleine Wellness Oase die dem Garten den letzten Schliff gibt. So als wäre sie immer da gewesen.

Ich finde für unseren Garten ist so ein "kleiner" Pool genau das richtige Format. Es bleibt eine Menge Platz für Bepflanzung und eine kleine Terrasse ohne das es gedrungen wirkt und die Unterhaltskosten halten sich auch in grenzen.

Pooltechnik

Am Anfang der Planung wollten wir einen Sichtbeton Pool selber bauen. Ich fand einfach das es perfekt zum Sichtbeton der Outdoorkühe passen würde. Ich habe mich über ein Jahr mit dem Thema Betonpool beschäftigt und habe am Ende das Handtuch geworfen. Für einen Pool in Sichtbeton bin ich einfach zu perfektionistisch und habe zu wenig Erfahrungen.

Jetzt haben wir uns nach langer Suche und vielen Empfehlungen für den perfekten GFK-Pool von C-Side Pools entschieden. Die Becken von C-Side Pools sind vom Format her eher ein großer Whirlpool und passen daher genau in unser Konzept. Ein kompakter Pool mit Wohlfühtechnik. Unser Wahl ist ein C-Side 47, der Pool ist 4,7m x 2,10m x 1,27m und hat eine Menge coole Features wie Massage-Düsen und integrierte Sitzgelegenheiten. Wir haben also ein großes Planschbecken für die Kids, einen Ort zur Entspannung für uns und vor allem einen absoluten Eyecatcher für unseren Garten. Natürlich bekommt der Pool auch eine Kindersichere Abdeckung, eine Wärmepumpe zum heizen und da uns die Optik unglaublich wichtig ist auch noch eine Auskleidung mit Mosaik. Die GFK-Wanne wird gedämmt und eine Automatische Dosieranlage möchten wir auch verbauen. Den ganzen Pool mit allen Details und der Technik zeige ich euch ganz genau wenn der Traumpool erstmal in unseren Garten eingezogen ist.

Terassenhölzer

Ein riesen Thema sind für mich immer die Materialien. Die Materialien in meinem Garten kann man an einer Hand abzählen, wir haben uns für eine Mischung aus rostigem Stahl, Schellevis Betonplatten, Lackteilen in Ral 7016 und grauem Holz entschieden. Am Pool wollen wir ein Holz haben das auch in Wassernähe Jahrzehnte durchhält und haben uns Materialien wie IPE, Accoya, Kebony, Bankirai und Thermo Hölzer angeschaut.

Wichtig sind mir am Pool, keine Flecken durch Chlor und Wasser und keine Splitter in nackten Füßen. Was ich aber auf keinen möchte sind Materialien wie WPC oder andere künstlichen Böden. Es soll aussehen wie Holz und sich anfühlen wie Holz wenn man mit den nackten Füßen aus dem Wasser kommt.

Verbaut haben wir Kebony mit einer Unterkonstruktion von Grad Concept, das Holz hat eine sehr hohe Lebensdauer, erfüllt all meine Ansprüche und ist zudem noch super leicht. Das ist beim Schachtdeckel für die Pooltechnik ein großer Vorteil

Ansonsten sind noch eine Menge coole Details in Planung, auch die Bepflanzung wird ein Highlight. Seid gespannt und viel Spaß beim zugucken.

Hier gehts weiter mit allen Bildern

Bautagebuch

Ich habe das ganze Projekt von Anfang bis Ende komplett bis ins Detail dokumentiert. Wenn ich mir angucke was von Anfang bis Ende hier im Garten passiert ist weiß ich ehrlich gesagt nicht ob ich das alles noch mal auf mich nehmen würde, das gute ist das ich mir diese Frage nicht stellen muss. Weil wir sind endlich Fertig.

Hier gehts zum Bau der Outdoorküche

Outdoorküchen Bau

Mein Projekt "Outdoorküche"

Endlich ist es so weit und ich habe den nötigen Platz für meine Outdoorküche. Das war schon immer mein Traum, ein Garten mit Küche unter freiem Himmel. 

Ich werde hier über alle Details von der Planung bis zur Fertigstellung Berichten.