Black Angus Steak Sandwich

Ein saftiges Sandwich ist die Königsdisziplin des Soulfoods. Ich war letztens in Düsseldorf auf dem Carlsplatz unterwegs und habe mir bei Doncarne ein Steak Sandwich mit Flap Steak vom Black Angus geholt. Dieses Samdwich war der absolute Knaller, saftiges Black Angus Flap Steak, medium gegrillt, ein knuspriges Baguette, eine süß scharfe Aprikosen Senf Sauce und eine Geheimzutat. Dazu etwas knackigen Rucola und frisch gehobelter Parmesan, fertig ist das Gerät.

werbung

Zutaten:

150g     Black Angus Flap Steak

1 ST     Baguette

             Aprikosen Marmelade

             Dijon Senf

             Kräuterbutter

             Rucola

             Parmigiano Reggiano

             Salz & Pfeffer

Wagyu Rumpsteak mit Teriyaki Gemüse:

Als erstes wird die Kräuterbutter auf die aufgeschnittenen Baguettes gestrichen. Das sorgt hinterher für ein Mega saftiges und würziges inneres.  Dann bereiten wir die Aprikosen Senf Sauce vor, hierfür nehmen wir den Senf und die Aprikosen Marmelade und vermengen es zu einer Sauce. Dann wird das Flap Steak gesalzen und von beiden Seiten scharf an gegrillt. Ich liebe es wenn Steaks über Holzkohle gegrillt werden. Wenn das Flap von beiden Seiten schön Farbe bekommen hat wird es in der indirekten Zone medium gegart. Nebenbei könnt ihr das Baguette mit auf den Grill legen und Aufbacken.Außen sollte es schön kross sein und innen muss die Butter schmelzen.

Jetzt wird das Steak aufgeschnitten, die Aprikosen Senf Sauce kommt ins Baguette, der Rucola dazu, das Steak drauf, mit Salz und Pfeffer würzen und dann ordentlich Parmesan drauf reiben. Der absolute Knaller.

Gesamtzeit:        30 Minuten

Temperatur:        Hohe/Mittler Temperatur

"*Dieser Blogbeitrag ist in Kooperation mit Doncarne entstanden"

werbung

Weitere Rezepte:

Philly Cheese Steak Pizza
Der Wagyu Vergleich
Hot Pastrami Sandwich