Big Green Egg - Das Original

(*Anzeige) Der Mythos Kamado gehört bei Big Green Egg zur Geschichte. Seit 1974 ist die Marke Pionier im Bereich Keramik Grills und greift auf über 50 Jahre Erfahrungen zurück. Genau aus dem Grund habe Ich mich vor über 4 Jahren für mein erstes Big Green Egg entschieden. Ich wollte einen Grill den ich mein Leben lang benutzen kann und für den ich auch noch in 10 oder sogar 20 Jahren Ersatzteile bekomme. Das kann mir natürlich heute auch keiner versprechen, aber wenn eine Firma seit 50 Jahre den Markt dominiert, dann muss ich mir da wohl am wenigsten Sorgen machen. Jetzt steht oder besser gesagt schwebt das Big Green Egg Large seit Jahren in meiner Außenküche und ich bin heute immer noch davon überzeugt, genau die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Aus einem Big Green Egg Large sind mittlerweile 3 verschiedene Keramik Grills geworden, aber dazu weiter unten mehr.

Allgemein ist das Grillen mit einem Kamado für mich was ganz besonderes. Ich habe vor ca. 15 Jahren mit einem klassischen Kugelgrill angefangen und bin bis heute davon überzeugt, dass, das Grillen mit einem Deckel die vielseitigste Art ist einen Grill zu nutzen. Bei einem Keramikgrill wurde genau dieses System aufgegriffen und optimiert. Durch die Bauform und die mehrschichtige Keramik Schale erreicht man im Grill eine unglaublich konstante und gleichmäßige Temperatur. Selbst bei starken Temperaturschwankungen im Außenbereich verändert sich diese nur sehr träge. Das ist für mich zum Beispiel interessant, wenn ich Longjobs wie ein Brisket oder Pulled Pork über Nacht im Grill liegen habe. Hinzu kommt die Zirkulation und die Funktion der Keramik im Allgemeinen. Das "Klima" in einem Keramik Grill ist einmalig und liefert für mich die perfekten Grill-Ergebnisse.

"Aktuell gibt es zum 50 jährigen Jubiläum von Big Green Egg einige Angebote die Ihr euch auf jeden Fall angucken solltet, wenn ihr überlegt euch ein Big Green Egg zuzulegen. Es gibt zum Beispiel Pro Packs mit viel Zubehör für die Varinten Medium, Large und X-Large. Zusätzlich gibt es Sonderpreise für die Big Green Egg Outdoorküchen Module.

Ansonsten lohnt sich ein Blick ins Produkt Magazin schon allein weil die Jungs und Mädels im Magazin einen coolen Artikel über mich veröffentlicht haben. Ich bin gespannt was ihr sagt und ein leckeres Rezept gibts im Jubiläums Sonderheft natürlich auch von mir.

Viel Spaß beim stöbern!"

werbung

Was kann ein BGE

Kurz und knapp. Ein Kamado kann ALLES, nur besser. Hört sich an wie eine müde Werbe-Parole, aber ich kann nach über 4 Jahren Big Green Egg sagen: Ich liebe diese Art zu grillen. Was diesen Grill für mich so besonders macht ist die Vielseitigkeit, die Konstanz, die kompromisslose Qualität und natürlich auch das Aussehen.

Ich kann in meinem BGE, räuchern, braten, dämpfen, backen und grillen. Ich kann Steaks, Wurst, Gemüse und alles was ich gerne über der Glut rösten möchte direkt über der Kohle grillen. Im Handumdrehen kann ich im gleichen Grill indirekt grillen. Ich lege meinen Conveggtor über die Glut und schon kann ich schonend garen. Longjobs wie Spareribs und Briskets, Gemüse, Kartoffeln oder ein frisch gebackenes Brot sind kein Problem. Aber das allein macht den Grill für mich noch nicht aus.

Durch die zentimeter dicke Keramik hält das Egg im inneren die Temperatur unglaublich Konstant. Egal ob es draußen windig ist, kalt oder die Temperatur über Nacht stark abfällt. Ich kenne keinen Kohlegrill der die Temperatur so konstant hält wie ein Kamado.

Durch die dichten Abschlüsse an allen Bauteilen ist die Steuerung beim BGE sehr präzise und die Kohle kann nach dem Grillen einfach erstickt werden. Wenn die Zu- und Abluftregler verschlossen sind, ist der Grill so dicht, dass die Kohle erlischt und beim nächsten Grillen wieder benutzt werden kann.

Das Klima im Big Green Egg sorgt für die besten Grill Ergebnisse. Wenn ich Kartoffeln oder anderes Gemüse in einer großen Pfanne im Egg zubereite, sorgt die trockene Hitze im Grill einfach immer wieder für ein unschlagbares Ergebnis.


Die richtige Größe

Die richtige Größe kann für jeden eine andere sein. Die ursprüngliche Größe des Big Green Eggs ist das Large. Für mich hat das Large die harmonischste Form und war für mich die richtige Wahl für meine Outdoorküche. Das Large war mein erstes Egg und für mich bis heute die perfekte Größe als Allrounder für mich, meine Familie und meine Freunde. Ob ich eine Party feier oder Abends für 4 Leute den Grill anfeuer, ich habe immer genügend Platz um was feines auf den Tisch zu zaubern.

Ich habe aber mittlerweile 3 Eggs in verschiedenen Größen und jede ist für sich perfekt. Ich habe das große Large als Hauptgrillplatz in meiner Außenküche. Zusätzlich habe ich ein Big Green Egg Minimax als Ergänzung in meiner Küche. Das Minimax ist ein echtes Platzwunder, unglaublich agil wenn es um Temperaturwechsel geht und für mich eine willkommene Ergänzung wenn ich große Portionen Beilagen im Large uubereiten möchte und trotzdem eine Grillfläche zum scharfen angrillen brauche. Ansonsten ist es auch der perfekte Grill um mal eben für mich und meine Familie ein paar Steaks, Würstchen oder andere Leckereien zu grillen für die ich das große Rost im Large nicht benötige.

Als kleiner Wegbegleiter für jede Reise habe ich mir noch ein Big Green Egg Mini geholt. Das kleine Grillgerät begleitet uns in unserem Camper auf Campingplätze in ganz Europa und ist eine oft genutzte Feuerstelle für Unterwegs.

Hier könnt ihr euch mal alle sieben Größen mit allen Abmessungen, Gewichten und Angaben genau angucken.

Frische Köfte im Big Green Egg Mini
Rumpsteaks im Big Green Egg Mini
Full Packer Brisket im Big Green Egg Large

Ein paar Infos

Fakten

Die Firma Big Green Egg aus den USA hat seine Wurzeln in den Frühen 70er Jahren. Ed Fischer, der Gründer des Unternehmens begann mit dem Import von Keramik Grills aus Asien und Entwickelte daraus das erste Big Green Egg. Heute werden die Evergreens nach über 50 Jahren der Weiterentwicklung immer noch aus den gleichen Materialien in einer Fabrik in Mexiko gefertigt.

Daten

Mini

Rostdurchmesser: 25 cm

Gewicht:                17 kg

Preis:                     779,00 €

Minimax

Rostdurchmesser: 33 cm

Gewicht:                35 kg

Preis:                     1.199,00 €

Large

Rostdurchmesser: 46 cm

Gewicht:                73 kg

Preis:                     1.899,00 €



Mein Fazit zum Egg

Für mich ist das Big Green Egg der perfekte Grill. Ich bin mittlerweile stolzer Besitzer von drei verschiedenen Größen, habe Tage, wenn nicht sogar Wochen am Egg verbracht und ich bin 4 Jahre nach dem Kauf heute immer noch der gleichen Meinung. Wenn ich nur noch einen einzigen Grill haben dürfte, dann wäre es das Big Green Egg Large.

Ich habe den Grill genau so schnell auf Temperatur wie einen Gasgrill.

Der Grill hält die Temperatur so präzise wie ein Uhrwerk.

Ich kann nahezu alles auf diesem einen Grill zubereiten.

Lebenslange Garantie auf die Keramik, das spricht für die Qualität.

Die Ersatzteilversorgung ist für mich einer der wichtigsten Kaufgründe bei einem Grill der ein Leben lang hält.

Die unglaubliche Vielfalt an Zubehör machen den Grill zu einem absoluten Allrounder

Der Preis ist hoch, aber wenn das Egg ein leben lang hält, brauchen wir uns über den Preis und die Nachhaltigkeit nicht unterhalten. Dann ist das Big Green Egg jeden Cent wert.

Abschließend kann ich sagen, ich kann jedem passionierten Griller nur wünschen das er sich irgendwann den Traum vom Evergreen erfüllen kann und damit seine ganz eigenen positiven Erfahrungen sammelt.

In diesem Sinne, I Love my Green Egg.

Euer Flo

werbung

"*Dieser Blogbeitrag ist in Kooperation mit Big Green Egg entstanden"

werbung

Weitere Rezepte:

Rouladen ein echter Klassiker
Zwiebelrostbraten mit Speckbohnen
Rindergulasch wie bei Oma