Pimientos de Padròn - Tapas

Spanische Tapas. Fingerfood des Mittelmeers.

Einfach ein spanischer Klassiker. Pimientos de Padròn oder auch Bratpaprika ist ein tolles Tapas Gericht und erinnert mich an Strand, Meer, Sonne und Urlaub.

was sind Cazuelas?

Stilecht werden Tapas in Cazuelas serviert, das sind kleine Tonschalen in denen mann auch verschiedene Tapas auf dem Grill zubereiten kann. In Spanien bekommt man die kleinen Schalen an jeder Ecke und ich liebe es wenn der ganze Tisch damit voll steht.

Zutaten:

500g     Pimiento de Padron (frisch)

150 ml  Olivenöl (kalt gepresst)

Prise     Salz Flocken

Anleitung:

Das Rezept ist denkbar einfach. Das Olivenöl wird in einer kleinen Gusspfanne erhitzt und die Schoten werden in dem Öl gebraten. Sie werden ab und an gewendet und fangen nach kurzer Zeit an Blasen zu werfen. Sie sollten nach 2-3 Minuten stellenweise eine leicht braune Farbe bekommen haben. Wenn man Sie aus der Pfanne nimmt fallen Sie ein wenig zusammen. Dann sind sie perfekt.

Die Pimientos werden stilecht in einer Cazuela Serviert und nur mit etwas groben Meersalzflocken bestreut.  

Was ist eine Cazuela?

Das sind die kleinen orange braunen spanischen Tonschalen, in denen in Spanien die Tapas gereicht werden.

Grill:                 indirekte Hitze ca. 175C°

Grillzeit:            2-3 Minuten

Weitere Rezepte:

Eure Meinung zählt: