Gebeizter Lachs "Thai Style"

da kommen Urlaubserinnerungen hoch.

30 Grad, Meeresrauschen und das ganze leckere Streetfood in Thailand.

werbung

Zutaten:

500g      frisches Lachsfilet

1EL        Currypaste Panang  (lila)

2EL        Sesamöl

1EL        Zitronensaft frisch gepresst

Anleitung:

Das Lachsfilet mit einer Pinzette von Gräten befreien. Dann waschen und trocken tupfen. Das Filet quer in 3-4 cm dicke Streifen schneiden. Den Lachs auf Holzspieße stecken und beiseite stellen. Für die Marinade die Curry Paste mit dem Öl und der frisch gepressten Zitrone zu einer öligen Paste verrühren und die Lach Streifen damit bestreichen. Den Grill auf direkte mittlere Hitze vorheizen und die Lachsstreifen ca. 1,5-2 Minuten von jeder Seite grillen.

Ab geht’s, Thai Street-Food für Zuhause. Ein geschmackliches Abenteuer.

Grill:                 direkte-mittlere Hitze ca. 250C°

Arbeitszeit:       30 Minuten

Hier gehts zum Asien Spezial

Ein paar klassische asiatische Wokgerichte die ich von meinen Asienurlauben mitgebracht habe findet Ihr hier.

werbung

Weitere Rezepte:

Eure Meinung zählt: