DRY AGER DX1000 - So wird Fleisch gereift - DRYAGING

werbung/hinweis***

Endlich ist es soweit. Ich reife mein eigenes Fleisch. Jetzt kann ich ab der ersten Minute Einfluss auf die Qualität nehmen und mich noch mal eine Ecke detaillierter mit dem Lebensmittel Fleisch beschäftigen.

Ich habe mir vorgenommen, hier eine Zusammenfassung aller Erfahrungen und vor allem eine Anleitung zur Nutzung des DRY AGER`S zu erstellen. Ich werde hier erklären worauf es bei der Reifung von Fleisch ankommt und über meine Fortschritte bei der Reifung berichten. Seid gespannt.

Hier findet Ihr alle Berichte und Beiträge zum Thema Fleischreifung.

Aktueller Bericht

4. Dry Aged Filet - 14 Tage

Ein Filet benötigt keine Monate lange Reifung im DRY AGER. Mein erstes Filet habe ich nach 14 Tagen vom Knochen gelöst und genossen. Butterzart und ein feiner Geschmack. Genau so sollte ein Rinderfilet sein. Das Filet ist mager und ungeschützt. Es sollte nur mit einer schützenden Schicht aus Talk länger gereift werden.

Alle Berichte zum Thema DRYAGED BEEF

werbung

1. Was ist DRYAGING?

DRYAGING ist eine Reifemethode für Fleisch die schon seit Jahrhunderten angewendet wird. Das Fleisch wird im Gegensatz zum "normalen" Wetaging (Nassreifung) nicht direkt nach der Zerlegung in die einzelnen Teilstücke zerlegt und vakuumiert, sondern es wird an der Luft gereift.

2. Welches Fleisch für DRYAGING?

Die richtige Wahl beim Lebensmittel "Fleisch" ist wohl die wichtigste Entscheidung beim Dryaging. Denn auch der DRY AGER kann nicht zaubern. Er sorgt "nur" dafür das bei der Reifung des Fleisches die perfekten Bedingungen herrschen.

3. Die ersten Schritte!

Nachdem ich mich um gutes Fleisch gekümmert habe und meinen DRY AGER platziert habe, ist das oberste Gebot beim "Dryaging at Home" wohl die Hygiene. Bei der Fleischreifung kommt es schließlich auf ein geniales Ergebnis an. Und da sollte es oberste Priorität haben dem Fleisch die perfekten Grundlagen für eine gute Entwicklung im DRY AGER zu geben.

4. Dry Aged Filet - 14 Tage

Ein Filet benötigt keine Monate Lange Reifung im DRY AGER. Mein erstes Filet habe ich nach 14 Tagen vom Knochen gelöst und genossen. Butterzart und ein feiner Geschmack. Genau so sollte ein Rinderfilet sein. Das Filet ist Mager und ungeschützt, sollte nur mit einer schützenden Schicht aus Talk länger gereift werden.

***Werbung
Hinweis Gutscheincode: Einmalig pro Haushalt. Nicht mit anderen Gutschein-Aktionen kombinierbar. Nicht einlösbar bei preisgebundenen Artikeln wie bspw. Bücher

Weitere Berichte:

Eure Meinung zählt: